Allgemein,  AUSFLÜGE,  BLOG,  TIPPS & REISEPLANUNG

Die 10 besten Schnorchelspots auf Kreta

Wir zeigen Dir die 10 schönsten Schnorchelgebiete auf Kreta

Super klares Wasser und eine wundervolle Meereswelt gibt es um ganz Kreta herum, aber welches sind eigentlich die allerbesten Buchten zum Schnorcheln? Wir sind einmal ganz langsam mit dem Finger über die Inselkarte gefahren und haben die 10 besten Schnorchelspots auf Kreta rausgesucht. Und das Tollste am Schnorcheln ist doch, dass man keine große Ausrüstung, Vorkenntnisse oder Vorbereitung braucht, um ein unvergessliches Urlaubserlebnis zu haben. Also worauf wartest Du noch? Setz die Taucherbrille auf und lass uns gemeinsam abtauchen!

1. Ammoudi Beaches

LASITHI | SÜD-OSTKRETA | CA. 30 KM ÖSTLICH VON IERAPETRA

Wir starten direkt mit einem absoluten Geheimtipp: Die kleinen Buchten von Ammoudi nahe des beliebten Urlaubsortes Makrygialos sind ein wahres Paradies für Schnorchelfans. Diese drei geschützten Strände präsentieren sich in den allerschönsten Farben. Da der Hauptsrtand nur ganz leicht abfällt, ist hier das Wasser besonders warm und klar. Außerdem sei zu erwähnen, dass wir bislang an keinem anderen Strand so viele Krebse zwischen den Felsen entdeckt haben. Für uns auf jeden Fall ganz vorne bei den 10 besten Schnorchelspots auf Kreta.

Weitere Infos und Fotos sowie den genauen Standort findest du HIER!

2. Loutro

SFAKIA | SÜDKRETA | CA. 90 KM SÜDLICH VON CHANIA

Ein verträumtes ehemaliges Fischerdörfchen, in dem man nicht viel mehr machen kann, als sich durch die leckeren Tavernen zu mampfen oder eben ins Meer zu springen und die herrliche Unterwasserwelt rund um den malerischen Hafen zu erschnorcheln. Wer auf Schatzsuche gehen will, der kann vorne bei den Anlegestellen zwischen den kleinen Fischerbooten tauchen, die schönste Ecke jedoch ist wohl am westlichen Dorfrand zwischen dem Aussichtspunkt und der kleinen Felseninsel.

Weitere Infos und Fotos sowie den genauen Standort findest du HIER!

3. Itanos

LASITHI | OSTKRETA | CA.25 KM ÖSTLICH VON SITIA

Und schon wieder ein absoluter Insidertipp auf Kreta! Ganz weit im Osten und nur einen Spaziergang vom beliebten Palmenstrand von Vai entfernt, befindet sich ein kleiner Traumstrand. Hier findet man sowohl an Land, als auch im Wasser noch die Überbleibsel und Ruinen, der antiken Stadt Itanos, die im Jahre 795 nach Christus von einem schweren Erdbeben zerstört wurde. Für uns hat kein ein anderer Strand auf Kreta eine vergleichbare magische Stimmung und beeindruckende Anziehungskraft auf uns.

Weitere Infos und Fotos sowie den genauen Standort findest du HIER!

4. Paleochora

SÜD-WESTKRETA | CA.275 KM SÜD-WESTLICH VON CHANIA

Hach “Pale”, du Schönheit. Das kleine Hafenstädtchen Paleochora befindet sich am südwestlichsten Punkt Kretas. Hier wartet ein sehr breiter Strand mit feinem Sand (“Pachia Ammos”). Wer hier mit dem Schnorchel auf Erkundungstour gehen will, der sollte sich am linken Strandende breit machen. Dort warten große Felsformationen im Wasser, die sehr beliebt bei kleinen, bunten Fischschwärmen sind. Wem das nicht reicht, der findet auf der anderen Seite nahe der Flaniermeile einen weiteren kleinen Kieselstrand namens “Chalikia”.

Weitere Infos und Fotos sowie den genauen Standort findest du HIER!

5. Falassarna

KISSAMOS | WESTKRETA | CA. 50 KM WESTLICH VON CHANIA

Ein atemberaubender Anblick bietet sich allen Reisenden, welche die Serpentinen nach Falassarna herunterfahren. Für die meiste Urlauber endet die Fahrt am “Big Beach”, dem feinsandigen Strand am südlichen Ende. Wer aber Lust auf eine spannende Schnorcheltour hat, der sollte noch ein Stück weiter fahren zum “Kleinen Falassarna”. Dieser Abschnitt ist nicht grundlos besonders bei den Einheimischen beliebt. Hier gibt es trotz eines feinsandigen Einstiegs auch reichlich Felsen und Fische zu bestaunen.

Weitere Infos und Fotos sowie den genauen Standort findest du HIER!

6. Elafonisi

SÜD-WESTKRETA | CA. 70 KM WESTLICH VON CHANIA

Zugegeben, kein Geheimtipp, aber dennoch absolut empfehlenswert: Elafonisi – der Superstrand, der in keiner Liste fehlen darf, bietet natürlich auch für Schnorchler allerhand zu entdecken. Was aber nicht alle wissen; der deutlich schönere Teil zum Baden ist der Hintere, wenn man vorbei an den Dünen in Richtung Landzunge hinausläuft. Nicht erschrecken! Hier sind die Fische genauso neugierig wie die Urlauber. Ab und an wird man ‘mal gezwickt. Ist aber halb so schlimm.

Weitere Infos und Fotos sowie den genauen Standort findest du HIER!

7. Sweet Water Beach

SFAKIA | SÜDKRETA | CA. 90 KM SÜDLICH VON CHANIA

Dürfen wir vorstellen: Der Sweet Water Beach. Wer hier Schnorcheln will, sollte sein Equipment nicht im Auto vergessen, denn vom Parkplatz ist man mindestens eine Stunde zu Fuß oder eine Fahrt mit dem Wassertaxi entfernt. Dieser Kieselstrand verdankt seinen Namen kleinen Süßwasserquellen unter Wasser. Die Wassertemperatur ist hier verhältnismäßig kühl, jedoch ist das Wasser ganz besonders klar.

Weitere Infos und Fotos sowie den genauen Standort findest du HIER!

Die Schnorchel-Tipps unserer Leser

Die letzten drei Plätze haben wir für die Tipps unserer Community freigelassen. Wer Kreta kennt, der weiß, dass es ständig Neues zu entdecken gibt und auch wir – als Kreta-Insider – freuen uns über jeden noch so kleinen Tipp. Deshalb haben wir vor nicht all zu langer Zeit auf unseren Social Media Kanälen eine Umfrage zu den beliebtesten Schnorchelgebieten gestartet und die folgenden drei Strände wurden so oft genannt, dass wir sie unbedingt in unsere Liste der 10 besten Schnorchelspots auf Kreta mit aufnehmen wollten.

8. Kedrodasos

Insider sagen, Kedrodasos ist das bessere Elafonisi. Eine Traumbucht, nicht weit entfernt vom wahrscheinlich beliebtesten Strand Kretas. Wer sich selbst überzeugen will, findet hier einen Link zu GOOGLEMAPS.

9. Kalypso Beach

Etwa 30 Kilometer südlich von Rethymnon befindet sich ein kleiner Piratenfjord, der besonders bei den Schnorchelfans beliebt ist. In dieser schmalen Bucht kann man an riesigen senkrechten Felswänden auf Erkundungstour gehen. Calypso Beach auf GOOGLEMAPS.

10. Chrissi Island

Der goldene Strand von Chrissi Island erinnert stark an die Karibik. Wer hier Schnorcheln möchte, muss mit dem Boot von Ierapetra auf die tropische Insel hinüberschippern. Chrissi Island auf GOOGLEMAPS.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.