REZEPTE

GEFÜLLTES GEMÜSE

GEMISTA – GEFÜLLTES GEMÜSE
MIT REIS & KARTOFFELN

Die Philosophie hinter Gemista oder zu deutsch auch gefülltes Gemüse ist ganz einfach. Man nimmt einfach alles bunte Gemüse, das der Garten hergibt (oder eben der Kühlschrank), füllt es mit Reis und ein paar anderen leckeren, frischen Zutaten und lässt es dann in Ruhe im Ofen schmoren, damit sich alle Aromen vollends entfalten können. Wir lieben Gemista, weil es ein einfaches und zugleich mega authentisches Gericht von Kreta ist. Außerdem ist jedes Gericht wie eine kleine Überraschung, denn je nach Saison und Gemüse verändert sich der Geschmack deines Schmorgerichts deutlich.

Die Zutaten für 2-3 Personen


2 FLEISCHTOMATEN
2 GRÜNE PAPRIKA
1 GROßE ZWIEBEL
400g KARTOFFELN
5 TL GUTES NATIVES OLIVENÖL
250ml WASSER

FÜR DIE REIS FÜLLUNG

250g RUNDKORNREIS
1 ZUCCHINI
1 KAROTTE
100 ML ROTWEIN
1PRISE ZUCKER
1 KNOBLAUCHSCHOTE
2 PRISEN SALZ
1 PRISE PFEFFER
1/2 BUND PETERSILIE
1/3 BUND DILL
FRISCHE MINZE
200ml WASSER
1 EL TOMATENMARK

Rabattcode für Olivenöl und griechische Naturprodukte
Die Zubereitung

Als allererstes schneide deine gut gewaschenen Kartoffeln in Slices und brate sie mit etwas Salz und Pfeffer im Olivenöl für etwa 5 Minuten goldbraun. Die Kartoffeln sollen noch nicht garen! Gib sie anschließend in deine Auflaufform.
Als nächstes musst du dein Gemüse aushöhlen. Das Fruchtfleisch deiner Tomaten kannst du in einer Schale auffangen und klein pürieren. Tipp für die Tomaten: Wenn du sie von der Unterseite ausnimmst, passt mehr Füllung hinein. Hacke den Inhalt der Zwiebel klein und gib ihn in die Bratpfanne zum anschwitzen.

Schneide deine Karotte und die Zucchini klein, hacke den Knoblauch, brate alles kurz an und karamellisiere es mit dem Zucker. Nun gib noch den Reis und das Tomatenmark hinzu und lösche alles mit dem Rotwein. Füge das Wasser, Salz und Pfeffer hinzu und köchel alles, bis die Flüssigkeit vollkommen reduziert ist.
Währenddessen kannst du deine frischen Kräuter kleinhacken. Sie runden deine Füllung ab.

Anschließend kannst du Zwiebel, Paprika sowie die Tomaten befüllen und aufrecht in der Auflaufform platzieren. Nutze die Kartoffeln und den übrigen Reis, um dein Gemista in der Form aufrecht zu halten. Beträufle alles noch einmal mit Olivenöl und gib 250ml Wasser hinzu. Das Ganze sollte dann gut abgedeckt für 60 Minuten bei 180°C im vorgeheizten Backofen schmoren und weitere 15 Minuten ohne Abdeckung anbacken.

Kali Orexi!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.