REZEPTE

FRISCHKÄSE SELBER MACHEN

Mit nur 2 Zutaten Frischkäse selber machen

Dieses Rezept ist wirklich so einfach, dass wir kurz überlegt haben, ob es überhaupt in den Blog gehört. Nachdem wir von unserem homemade Cream Cheese jedoch kurz gekostet haben war sofort klar, dass wir dir diese Anleitung nicht vorenthalten können. Mit nur zwei Zutaten und etwas Geduld kannst du künftig deinen eigenen griechischen Frischkäse selber machen und nach Belieben verfeinern.

Frischkäse zu kleinen Kugeln gerollt. Tomate und griechisches Zwieback im Hintergrund
Die Zutaten für eine Portion


500g GRIECHISCHER JOGHURT
1 EL (MEER)SALZ
2 TAGE GEDULD

ZUM VERFEINERN


REICHLICH OLIVENÖL
FRISCHE KRÄUTER
z.B. THYMIAN, ROSMARIN, OREGANO, KNOBLAUCH

Griechischer Joghurt in einer Schale und Meersalz daneben
Ein Tuch voller Joghurt in einem Einmachglas,  grobes Salz daneben
Frischkäse im Schälchen auf einem Holztisch.Tomaten und griechisches Zwieback im Hintergrund
Die Zubereitung

Wie schon versprochen ist die Zubereitung für deinen homemade Cream Cheese super einfach. Du nimmst einen Esslöffel voller Salz und verrührst es mit deinem Joghurt (auf griechisch: Giaurti). Ich benutze gerne grobes Meersalz – Vielleicht ist es nur Einbildung, aber so versalze ich meine Gerichte seltener und wir wollen hinterher keinen übersalzenen Frischkäse haben.

Nun muss der griechische Joghurt in ein frisches Küchentuch. Wichtig! Er wird dort einige Zeit ruhen, deswegen achte darauf, dass das Tuch neutral und nicht nach Waschmittel riecht.
Forme deinen Giaurti nun mit Hilfe des Stoffes zu einer straffen Kugel, binde sie zusammen und hänge sie in ein Gefäß, wo die Salzlake in Ruhe abtropfen kann. Im Grunde genommen bist du jetzt schon fertig mit der Zubereitung.

Dein Joghurt muss jetzt für rund 48 Stunden in den Kühlschrank. Dort entzieht ihm das Salz die Flüssigkeit, die in Form von Salzlake nach und nach in das Gefäß tropft. Nach zwei Tagen ist der Großteil des Wassers entzogen und du kannst deinen Frischkäse z.B. für einen wunderbaren Dakos Salat oder als Grill Dip weiterverarbeiten.

Für noch mehr Geschmack haben wir unseren Cream Cheese zu kleinen Kugeln gerollt und mit frischem Thymian nochmals in nativem Olivenöl ziehen lassen.

Kali Orexi!

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.