Saradari Beach

Kleine Traumbuchten bei Anissaras

Wir haben im Frühling 2021 auf Instagram eine Umfrage zu den schönsten Stränden nahe Heraklion gestellt und eine Antwort wurde uns sehr häufig genannt: Der Saradari Beach. Eigentlich handelt es sich um zwei kleine Buchten, die fußläufig nebeneinander liegen. Kreta üblich ist auch hier das Wasser ganz bezaubernd und wenn die Mittagssonne im Sommer hochsteht und das Meer in den schönsten Türkis-Tönen färbt, sieht man, wie ewig flach hier das Wasser abfällt. Auch ein toller Spot für einen kleinen Schnorchelausflug.
Da die Buchten verhältnismäßig klein sind, sollte man nicht all zu spät ankommen, wenn man einen Strandschirm ergattern möchte. Für kalte Getränke wird bei Bedarf gesorgt und es gibt auch einen Snack-Lieferservice, den der Strandboss empfiehlt.

Kleiner Exkurs: Wer diesen Strand googelt, darf sich nicht verunsichern lassen, denn er wird auch des öfteren Sarantari geschrieben. Das liegt daran, dass [nt] im griechischen als [d] gesprochen wird.

Anfahrt und Umgebung

Die Anfahrt mit dem Mietwagen ist im Gegensatz zu so manch anderem Traumstrand auf Kreta relativ einfach. Von der New National Road geht es es eine breite Straße runter, vorbei an den Hotelanlagen von Anissaras, bis direkt an die Strände. Ab den Parkbuchten warten noch kleine aber leicht zu gehen Abstiege (ca. eine Minute).

Ein Tipp von uns: Oberhalb der Bucht liegt das schicke Saradari Restaurant. Es ist vor allem bekannt für einen guten Fisch, aber auch für Vegetarier gibt es ein kleines Angebot. Hier unbedingt vorher reservieren.

WEITERE STRÄNDE IN DER NÄHE:

ANISSARAS (MAIN BEACH) · GOUVES · KOKKINI HANI


DIE SARADARI FACTS

STRAND STEIN (1) BIS FEINER SAND (5)
4

ANFAHRT MIT DEM AUTO
4/5

VERSORGUNG VOR ORT
3/5

SONNENSCHIRME
EINIGE

GOOGLEMAPS

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.