AGIOS NIKOLAOS

GOOGLEMAPS

Kleine Hafenstadt im Osten von Kreta

Wenn du mit dem Auto über die New National Road von Kretas Hauptstadt Heraklion in Richtung Osten fährst, kommst du irgendwann an der wunderschönen Hafenstadt Agios Nikolaos vorbei. Dieser kleine Touristenort zählt rund 12.000 Einwohner und ist bekannt für den Voulismeni See im Zentrum, der von den ortsansässigen Fischern als Hafen für kleine Boote genutzt wird. Von hier führt ein kleiner Kanal direkt ins offene Meer.

Der Stadtstrand von Agios Nikolaos…

ist schmal, mal sandiger – mal steinig, und zieht sich fast die gesamte Hafenpromenade entlang. Ringsherum findest du Tavernen und kleine Cafés sowie die klassischen Souvenirläden, die voll sind mit Naturprodukten aus der Region Lasithi. Diese ist besonders bekannt für ihr qualitativ hochwertiges Olivenöl.

Bootstouren nach Spinalonga…

buchst du am besten von Agios Nikolaos. Hier fahren täglich mehrere Fähren zur Halbinsel Spinalonga. Die Insel der ehemaligen Leprakolonie zählt wohl zu den gefragtesten Ausflugszielen Kretas.